Google+
Empfehlung / Management / Seminare

Besser präsentieren – Presentation Bootcamp 2015 am 26.11.2015

presentation bootcamp 2015

Das Presentation Bootcamp 2015 findet am 26. November statt. (Bild: © Presentation Bootcamp / Smavicon)

Lampenfieber oder nicht – beim Presentation Bootcamp 2015 kann jeder seine Performance bei Präsentation steigern! Am 26. November 2015 findet im Eventzentrum Mörfelden (Raum Frankfurt am Main) auch dieses Jahr wieder das Presentation Bootcamp statt, bei dem die Teilnehmer in einem eintägigen Intensivtraining Ihre Überzeugungskraft steigern.

Hinweis der Redaktion: Leser des HCC-Magazins erhalten einen Preisnachlass von 20%, wenn Sie bei der Anmeldung unter http://www.presentation-bootcamp.com/anmeldung_frankfurt/ den Aktionscode FOMPB2015 in das entsprechende Feld eingeben.

 

Warum Presentation Bootcamp?

Trainieren Sie beim Presentation Bootcamp 2015 intensiv Ihre eigenen rhetorischen Fähigkeiten und lernen Sie, Ihr Publikum, Ihre Kunden, Geschäftspartner und Kollegen von sich und Ihren Ideen zu überzeugen. An nur einem Tag lassen sich so signifikante Verbesserungen erzielen – auch dank realitätsnaher Umgebung.

Das Presentation Bootcamp 2015 steigert Ihre Performance

Die Netto-Übungszeit bei zwei- bis dreitätigen Rhetorik-Seminaren liegt bei etwa einem Tag. Nutzen Sie Ihre Zeit beim Presentation Bootcamp 2015 Ihre Zeit effektiver – in einem eintägigen Intensiv-Training:

  • Steigern Sie Ihre rhetorischen Fähigkeiten
  • Stärken Sie Ihre Überzeugungskraft
  • Bekämpfen Sie Ihr Lampenfieber
  • Optimieren Ihren Medieneinsatz.

Dafür analysieren wir Ihr Potenzial und zeigen Ihnen individuell Verbesserungsmöglichkeiten auf. Mit einer Methodenkombination aus Crowd Based Coaching, Einzelcoaching, SCIL-Wirkungsanalyse, Expertenfeedback und Folienoptimierung bringen wir Ihren Vortrag durch Feedback-Loops auf Höchststandard -das funktioniert so:

einzelcoaching, presentation bootcamp 2015, martina hunger

In Einzelcoachings erfahren die Teilnehmer, wie sie ihre Präsentationen verbessern können. (Bild: © Presentation Bootcamp / Smavicon)

1. Schritt: Sie halten Ihre Präsentation vor Publikum und Experten. Per digitaler Abstimmung erhalten Sie ein Feedback von Publikum und Experten.

2. Schritt: In Einzelcoachings mit Michael Rossié und Matthias Garten feilen Sie an Ihrem Auftritt, Präsentationsdesigner geben Ihnen Tipps zur Folienoptimierung und setzen diese für Sie um.

3. Schritt: Sie halten Ihren Vortrag ein zweites Mal – Sie werden an der Reaktion des Publikums bereits eine deutliche Verbesserung bemerken.

4. Schritt: Sie erhalten nochmals ein Coaching.

5. Schritt: Beim dritten Vortrag werden Sie merken: Ihr Publikum ist begeistert!

Gold- oder Silberstandard – das erwartet Sie

Als Gold-Teilnehmer beim Presentation Bootcamp 2015 bekommen Sie das gesamte Paket von Experten-Betreuung über Intensiv-Training und Folienoptimierung bis hin zur Teilnahme an Workshops zu Präsentationstechniken. Im Preis von 2.497 Euro ist die Verpflegung inbegriffen.

michael rossié, presentation bootcamp 2015

Michael Rossié ist einer der Experten beim Presentation Bootcamp 2015. (Bild: © Presentation Bootcamp / Smavicon)

Als Silber-Teilnehmer geben Sie Feedback an die Gold-Redner, hören Vorträge von Top-Keynote-Speakers zum Thema Präsentation und nehmen an praxisnahen Workshops zu Rhetorik, Stimme, Visualisierung etc. teil – auch im Silber-Preis von 247 Euro sind Mittagsbuffet, Snacks und Getränke inbegriffen, sowie zahlreiche weitere Annehmlichkeiten.

Melden Sie sich an – für Leser des HCC-Magazins zum Vorteilspreis von -20%

Verbessern Sie beim Presentation Bootcamp 2015 Ihre Performance bei Präsentationen für mehr Kunden und bessere Überzeugungskraft!

Melden Sie sich an unter http://www.presentation-bootcamp.com/anmeldung_frankfurt/ und geben Sie den Aktionscode FOMPB2015 in das entsprechende Feld ein – Sie erhalten einen Preisnachlass von 20 Prozent!

1 Kommentar

  1. Sehr interessante Veranstaltung für alls Führungskräfte, Geschäftsführer und Vorstände…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*