Google+
Management

Mangelnde Mitarbeitermotivation? So wenden Sie das Blatt!

Wie gut sind Sie in Ihrem Unternehmen aufgestellt? Die Mitarbeiter sind für jedes Unternehmen die wichtigste Ressource – und darin sollten Sie investieren.* Während die Wendung „innerlich zu kündigen“ derzeit in aller Munde ist, sollten Sie die Gedanken Ihrer Angestellten gar nicht so weit kommen lassen. Auf dem Weg zu diesem Ziel stehen Ihnen sogar zahlreiche Möglichkeiten zur Mitarbeitermotivation zur Verfügung. In diesem Beitrag erfahren Sie, was Sie tun müssen, damit die Mitarbeitermotivation funktioniert – und welche unterschätzten Risiken Sie vermeiden, wenn Sie es richtig machen.

Mitarbeitermotivation durch Incentives: Gewusst wie!

Do more, Desktop, Bildschirm, Schreibtisch, Motivation, Aufforderung, Mitarbeitermotivation, Unternehmensfürhung

Wie funktioniert erfolgreiche Mitarbeitermotivation? In vielen Unternehmen ist viel zu tun, wenn sie ihre Mitarbeiter an das Unternehmen binden möchten. (Bild: © Carl Heyerdahl | stocksnap.io)

In den Köpfen vieler Führungskräfte herrscht noch immer die Vorstellung, dass beispielsweise monetäre Prämien für bestimmte Leistungen ausreichen. Diese Lösung ist allerdings vor allen Dingen eines: Kurzfristig. Mitarbeitermotivation und Mitarbeiterbindung allgemein sind vorrangig langfristige Prozesse, die ebenso vorausschauend gedacht werden müssen. Damit die Mitarbeitermotivation jedoch auch fruchtet und langfristig Erfolge fördert, ist Strategie gefragt.

Dabei lohnen sich insbesondere steuerfreie Arbeitgeberleistungen. Besonders gut bewährt haben sich dabei beispielsweise steuerfreie Gutscheine für Ihre Mitarbeiter. Denn während Ihr Unternehmen finanziellen Stolperfallen von Vornherein aus dem Weg geht und Sie Ihre Mitarbeiter dabei motivieren, erfreuen sich Ihre Mitarbeiter sowohl intrinsischer als auch extrinsischer Motivation. So wachsen Mitarbeiter und Unternehmen an einander – auf positive Art und Weise.

Wie Gutscheine für Aufschwung sorgen

Der Grund liegt auf der Hand, warum Führungskräfte Maßnahmen zur Steigerung der Mitarbeitermotivation durchführen sollten. Oft unterschätzt hingegen werden die Folgen, wenn diese emotionale Bindung zum Unternehmen fehlt. Denn Mitarbeiter, die sich nicht mit ihrem Unternehmen verbunden fühlen, leiden nicht nur einfach an mangelnder Mitarbeitermotivation: Effektiv nimmt auch die Produktivität des ganzen Unternehmens ab.

Das geht allerdings noch weiter. Denn das Fehlen emotionaler Bindung hat schwerwiegende wirtschaftliche Konsequenzen für das Unternehmen. Laut einer Studie verschwiegen zum Beispiel fast die Hälfte der Befragten „schwere Bedenken“, wenn sie Fehlentwicklungen zwar wahrnahmen, ihre Unternehmensbindung jedoch Defizite aufwies. Dieser Einschnitt in das Verantwortungsbewusstsein des Einzelnen birgt unternehmerische Gefahren enormer Tragweite.

Um diesem Risiko entgegenzuwirken, werden Maßnahmen zur Steigerung der Mitarbeitermotivation immer öfter fester Teil der Strategieplanung der Personaler. Zuckerbrot und Peitsche sichern die Wettbewerbsfähigkeit schon lange nicht mehr: Es sind viele kleine Schritte zum Ziel der motivierten Mitarbeiter – bleiben Sie auf diesem Weg nicht zurück.

*Auch bei der Personalsuche bieten sich Möglichkeiten zur Mitarbeitermotivation und -bindung: Ziehen Sie immer in Erwägung, freie Stellen intern zu besetzen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*