DGB-Veranstaltung „Immer mehr Druck im Arbeitsleben“

Immer mehr Druck am Arbeitsplatz – das ist die Realität in der Arbeitswelt in Deutschland. Viele Beschäftigte leiden unter der Unsicherheit ihrer Beschäftigungsverhältnisse und an Stress. Indikatoren sind psychosomatische Beschwerden wie Schlaflosigkeit und Rückenschmerzen. Stress ist aber auch für Herzinfarkte, Tinnitus und viele andere schwere Erkrankungen – teilweise auch psychischer Art – mitverantwortlich.

Am 18. Januar 2013 veranstaltet der DGB-Bundesvorstand eine Tagung zum Themenkomplex psychische Belastungen. Die Veranstaltung soll aufzeigen, welche Handlungsansätze in der Praxis erfolgreich sind und was Politik, Arbeitgeber und Beschäftigtenvertretungen tun können, um die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer besser zu schützen.

Termin: 18. Januar 2013, 10:00 Uhr bis 15:45 Uhr

Veranstalter: DGB Bundesvorstand

Ort: Vertretung des Landes Niedersachsen beim Bund, In den Ministergärten 10, 10117 Berlin

Einladung und Programm (PDF-Datei, 135 KB)

Hinweis: Die Teilnehmerzahl ist auf 70 Personen begrenzt.

Teilnahmegebühr: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldefrist: 11.01.2013

(GDA)

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.