Hamburger Gesundheitspreis 2013: Psychische Gesundheit bei der Arbeit

Hamburger Gesundheitspreis 2013: Psychische Gesundheit bei der Arbeit

Gesunde Beschäftigte – gesundes Unternehmen: Das ist das Motto des Hamburger Gesundheitspreises für Betriebe, Wirtschaft und Verwaltung. Die Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V. (HAG) ruft alle Betriebe auf, die sich über ihre gesetzlichen Verpflichtungen hinaus für den Schutz und die Förderung der Gesundheit ihrer Beschäftigten einsetzen, sich für den Preis 2013 zu bewerben. Das Schwerpunktthema 2013: Psychische Gesundheit bei der Arbeit.

Hamburger Gesundheitspreis 2013: Psychische Gesundheit bei der Arbeit
Quelle: Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

“Die psychische Gesundheit bei der Arbeit zu schützen und zu fördern ist – angesichts der Herausforderungen der modernen Arbeitswelt – eine vordringliche Aufgabe für Betriebe”, sagt HAG-Vorsitzende Prof. Dr. Ulrike Ravens-Sieberer. “Psychische Belastungen zu erkennen, zu reduzieren und gesundheitsförderliche Potenziale in der Arbeit zu stärken, sind wichtige Schritte, damit sowohl Beschäftigte als auch Betriebe gemeinsam erfolgreich sein können.” Deshalb will die HAG mit dem Preis Firmen motivieren und unterstützen, sich um die psychische Gesundheit im Betrieb zu kümmern.

Jedes Hamburger Unternehmen kann sich für den Gesundheitspreis bewerben – unabhängig von seiner Betriebsgröße. Es wird je ein Preis für die Kategorie Klein-, Mittel- und Großbetrieb verliehen! Die Auszeichnung wird für ein gelungenes Konzept betrieblicher Gesundheitsförderung oder für eine gute Qualität der Maßnahmen vergeben. Ws werden besondere Leistungen, Angebote und Projekte bewertet – wie Altersteilzeitmodelle, Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder Anti-Stress-Programme.

Mitmachen:

In den Ausschreibungsunterlagen erhalten Sie alle Informationen. Sie können den Fragebogen ausfüllen oder sich online bewerben. Anmeldeschluss ist der 31. Oktober 2013!

(Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.)

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.