Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Internationales Symposium Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz

13. Juni 2013 @ 09:00 - 17:30

Internationales Symposium Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz

Konzept des Symposiums

Psychische Gesundheit und psychisches Wohlbefinden sind die Grundlage für die Lebensqualität des einzelnen Menschen sowie der Gesellschaft. Sie ermöglichen es den Menschen, ihr Leben als sinnvoll zu erfahren und sich als kreative und aktive Bürger zu betätigen. Psychische Gesundheit und ein erhöhtes Wohlbefinden am Arbeitsplatz wirken sich positiv auf die Unternehmen, das Gesundheitswesen und die sozialen Sicherungssysteme aus. Die sich kontinuierlich wandelnde Arbeitswelt und die weitgehende Durchdringung von Arbeit und Freizeit, Beruf und Privatleben führen jedoch zu einer zunehmenden Belastung des Einzelnen. Die Folgen werden zunehmend nicht nur zu individuellen, sondern auch zu betriebswirtschaftlichen, volkswirtschaftlichen und gesellschaftlichen Problemen. Der Anstieg psychischer Erkrankungen bei Beschäftigten in Deutschland und die hohen Krankheitskosten sind nur zwei Indizien dafür.

Viele Experten aus der Wissenschaft, aus der betrieblichen Praxis und aus der Politik beschäftigen sich national und international mit diesem Thema und seinen Konsequenzen. Auf dem Internationalen Symposium „Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz“ wollen sie den internationalen „State of the art“ vorstellen und folgende Fragen beantworten:

  • Was kann die Wissenschaft tun, um unser Wissen über Zusammenhänge und Ursachen psychischer Belastung und Erkrankungen zu vertiefen?
  • Welche berufliche Qualifizierung und Ausbildung benötigen die im Betrieb tätigen Fachkräfte?
  • Wie kann eine systematische Unterstützung der Betroffenen im Betrieb umgesetzt werden?
  • Welche persönliche Kompetenz benötigt der Einzelne, um sein Verhalten zu ändern?
  • Was können Beratung und öffentliche Aufklärung leisten?
  • Wo steht Deutschland bei diesen Fragen im internationalen Vergleich?

Primäres Ziel aller Aktivitäten im Bereich psychischer Gesundheit ist es, das Wohlbefinden und das Wirken der Menschen zu erhöhen indem auf ihre Stärken und Möglichkeiten gesetzt und ihre Resilienz gesteigert wird sowie äußere gesunderhaltende Faktoren gefördert werden.

In Deutschland hat sich im vergangenen Jahr eine interdisziplinäre Gruppe aus Wissenschaftlern, Praktikern und Multiplikatoren zusammengefunden und auf der Basis eines gemeinsam entwickelten Grundsatzpapiers dieses Symposium vorbereitet.

Mit den Beiträgen renommierter Experten und der Diskussion fachkundiger Teilnehmer möchten wir Veränderungen durch politische Aktivitäten anregen, zu Initiativen auf betrieblicher Ebene ermutigen und zu einer verstärkten Kommunikation und Kooperation auffordern.

Programm

Der Programmflyer zum Download: » Flyer_Internationales-Symposium.pdf (1,86 MB)

Anmeldung zum Internationalen Symposium – Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz

Teilnahmebedingungen:

Die Teilnahmegebühr beträgt 890,00 €. Darin enthalten sind alle Vortragsveranstaltungen, Kaffee/Tee und Erfrischungsgetränke während der gesamten Veranstaltung sowie ein Mittagsimbiss.
Frühbucher – bis zum 31.03.2013 – zahlen nur 690,00 €.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung – sofern noch Plätze frei sind – und die Rechnung. Die Teilnahmegebühr ist sofort nach Erhalt der Rechnung fällig.

Alle genannten Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

>> Die Mitglieder des Netzwerkes HUMAN CAPITAL CARE erhalten über die Eventus49 GmbH einen Sonderrabatt von 10 Prozent.

Anmeldeformular zum Download:

» Anmeldeformular_Symposium.pdf (191 KB)

Details

Datum:
13. Juni 2013
Zeit:
09:00 - 17:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

health@work
Webseite:
http://healthatwork.office-work.net/

Veranstaltungsort

Hotel Meliá, Berlin
Friedrichstraße 103
Berlin, 10117 Deutschland