Work-Life-Balance: Raus aus dem Laufrad

Stress, Work-Life-Balance

Das Konzept der Work-Life-Balance erfährt seit der Jahrtausendwende steigende Aufmerksamkeit. Die Spezialistin für Human Ressource Management Prof. Dr. Uta Kirschten hat nun ein Buch vorgelegt, das aktuelle Phänomene aufgreift und praktische Konzepte für Unternehmen und Betroffene vorstellt.

Stress-Studie belegt Erkrankungen

Die aktuellen Ergebnisse der Stress-Studie von der Techniker Krankenkasse belegen einmal mehr das Ausmaß der durch Stress und fehlende Work-Life-Balance verursachten Erkrankungen. Insbesondere Großstädtern fällt es immer schwerer, das Berufs- und Privatleben zur eigenen Zufriedenheit miteinander zu vereinbaren. Die Gründe hierfür liegen in den vielfältigen Veränderungen der Arbeitswelt, der Zunahme berufsbedingter psychischer Erkrankungen sowie der steigenden Entgrenzung zwischen Arbeits- und Privatleben, aber auch dem veränderten Rollenbild zwischen Mann und Frau. Das Konzept der Work-Life-Balance erfährt daher seit der Jahrtausendwende steigende Aufmerksamkeit. Die Spezialistin für Human Ressource Management Prof. Dr. Uta Kirschten hat nun ein Buch vorgelegt, das aktuelle Phänomene aufgreift und praktische Konzepte für Unternehmen und Betroffene vorstellt.

Handbuch zu Work-Life-Balance

Stress, Work-Life-Balance
Quelle: AKAD Bildungsgesellschaft mbH

Die Autorin behandelt in „Work-Life-Balance. Herausforderungen – Konzepte – Praktische Erfahrungen“ die negativen Auswirkungen einer einseitig dominierenden Arbeitswelt und stellt Konzepte und Instrumente zur Work-Life-Balance vor. Anhand von Praxisbeispielen werden die Chancen der betrieblichen Umsetzung einer Work-Life-Balance für alle Beteiligten diskutiert. Das Buch richtet sich an alle, die sich mit dem Konzept der Work-Life-Balance ausführlich beschäftigten möchten, zum Beispiel an Praktiker aus Unternehmen und Beratungen.

Angaben zum Buch

Prof. Dr. Uta Kirschten ist seit 2007 als Professorin für Human Ressource Management an der AKAD Hochschule Leipzig tätig. Ihre wesentlichen Forschungs-, Beratungs- und Publikationsschwerpunkte erstrecken sich auf die aktuellen Herausforderungen einer sich wandelnden Arbeitswelt für das Human Ressource Management, Frauen in Führungspositionen, Employer Branding, Wissensmanagement sowie auf nachhaltiges Personalmanagement.

Kirschten, Uta
Work-Life-Balance
Herausforderungen – Konzepte – Praktische Erfahrungen
2013, 320 S. 34,00 €, 49,90 CHF
AKAD Forum, Band 3
ISBN-13: 978-3-8169-3041-9

Pressekontakt

Dr. Jörg Schweigard
Pressesprecher
Tel. (0711) 8 14 95-220
Mailto: pressestelle@akad.de

AKAD Bildungsgesellschaft mbH
Maybachstraße 18-20
70469 Stuttgart

HCC Redaktion

... schreibt über alle möglichen Themen rund um Mitarbeitergesundheit und Personal. Wichtige Schwerpunkte liegen auf der Arbeitsplatzgestaltung, Psyche, Ernährung, Bewegung und weiteren Einflussfaktoren nachhaltiger Gesundheitsprävention. Neben Fachartikeln und Tipps & Tricks-Beiträgen werden Interviews mit einschlägigen Persönlichkeiten zu BGM, BGF und mehr veröffentlicht.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.