Corporate Health Award 2013: Erneuter Teilnehmerrekord

CH-Cover

Bis zum 30. Juni 2013 konnten sich sämtliche Unternehmen und Organisationen aus Deutschland für den Corporate Health Award 2013 bewerben (HCC berichtete). Nun stellt sich heraus: Der Teilnahmerekord aus dem vergangenen Jahr konnte erneut übertroffen werden. 323 Unternehmen – 15 Prozent mehr als 2012 – haben ihre Konzepte und Strategien zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) vorgestellt und eingereicht.

Dienstleistung/IT/Kommunikation schickt die meisten Bewerber ins Rennen

Die eingegangenen Bewerbungen zeigen, dass in der Branche Dienstleistung/IT/Kommunikation die meisten Bewerber ins Rennen gehen. Mit 55 Teilnehmern herrscht hier die größte Konkurrenz. Mit durchschnittlich 30 Bewerbern pro Kategorie ist die Branchenverteilung im Großen und Ganzen sehr ausgeglichen.

Mittelstand holt auf

CH-Cover
Erneuter Teilnehmerrekord für Corporate Health Award 2013 (Quelle: www.corporate-health-award.de)

In den Wettbewerben der vergangenen Jahre wurde deutlich, dass in vielen Großunternehmen das triebliche Gesundheitsmanagement (BGM) bereits implementiert und fester Bestandteil der Unternehmensstrategie ist. Aber auch in sogenannten kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) ist das Potenzial groß. Deshalb sprachen die Initiatoren in diesem Jahr speziell jene Unternehmen an. Mit Erfolg: Rund ein Drittel der Bewerber kommen aus dem Mittelstand. Zudem wird erstmals in diesem Jahr der Sonderpreis Gesunde Hochschule verliehen. Prämiert wird jenen Hochschuleinrichtung, die sich in besonders vorbildlicher Weise um ihre Mitarbeiter und Studenten kümmert.

Die Verleihung des Corporate Health Award findet am 20. November 2013 im Steigenberger Hotel Frankfurter Hof statt. Der Tag startet mit kostenfreien Workshops. Die anschließende Konferenz befasst sich dann mit den Themen „Mobbing, psychische Belastungen und Gefährdungsbeurteilung“ sowie „Mit BGM überzeugen„“. Den Abschluss der Konferenz bildet eine Podiumsdiskussion, bevor zum fünften Mal die Corporate Health Awards vergeben werden.

(Corporate Health Award)

——-

Über den Corporate Health Award:

Den Corporate Health Award vergeben TÜV SÜD, Handelsblatt und EuPD Research Sustainable Management mit Unterstützung der Techniker Krankenkasse und der Allianz. Prämiert werden Unternehmen und Organisationen aus ganz Deutschland, die durch besonders vorbildliches Gesundheitsmanagement die Leistungsfähigkeit der eigenen Mitarbeiter erhöhen. Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie unter folgendem Link.

HCC Redaktion

... schreibt über alle möglichen Themen rund um Mitarbeitergesundheit und Personal. Wichtige Schwerpunkte liegen auf der Arbeitsplatzgestaltung, Psyche, Ernährung, Bewegung und weiteren Einflussfaktoren nachhaltiger Gesundheitsprävention. Neben Fachartikeln und Tipps & Tricks-Beiträgen werden Interviews mit einschlägigen Persönlichkeiten zu BGM, BGF und mehr veröffentlicht.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.