Management im Sozial- und Gesundheitswesen – Masterstudiengang

Der große und stetig wachsende Gesundheitssektor verlangt von Führungskräften und Mitarbeitern in diesem Bereich immer mehr auch Qualifikationen im Management, um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden. Managementkompetenzen, Kundenorientierung und soziales Marketing sind unentbehrlich für eine erfolgreiche und zweckgerichtete Führung von Einrichtungen im Sozial- und Gesundheitswesen. An dieser Stelle setzt der Masterstudiengang “Management im Sozial- und Gesundheitswesen (MBA)” der Hochschule Ravensburg-Weingarten an, den wir ihn im Folgenden vorstellen möchten.

Organisationskultur und Leitungsfunktionen in sozialen Einrichtungen – Berufsbild und Zielsetzung

Finanzierungsengpässe, Kostendruck und steigender Wettbewerb kennzeichnen die Situation im Sozial- und Gesundheitswesen. Qualitätsmanagement, Kundenorientierung und soziales Marketing sind inzwischen unverzichtbar. Gleichermaßen muss eine Organisations- und Führungskultur entwickelt werden, mit der Mitarbeiter sich identifizieren, die sie motiviert und und ihr Engagement steigert.

Der Masterstudiengang “Management im Sozial- und Gesundheitswesen” vermittelt aktuelleste Management- und Wirtschaftskompetenzen und qualifiziert die Absolventen für die Übernahme von Führungsverantwortung und Leitungsfunktionen in den Einrichtungen und Diensten des Sozial- und Gesundheitswesens.

Neben betriebswirtschaftlichen Tools und Management Skills sowie ethischen Perspektiven in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft werden vor allem Fähigkeiten der Betriebs- und Personalführung vermittelt. Das Studium verbindet hierbei Praxis und Wissenschaft.

Besondere Merkmale des Studiengangs “Management im Sozial- und Gesundheitswesen”

‏• Praxisorientierung auf wissenschaftlicher Grundlage

‏• Studienrichtungen:

– „Management in sozialen Einrichtungen und Diensten“, sowie

– „Management in Einrichtungen der Krankenversorgung und Rehabilitation“

‏• Modularisierung der Lehrangebote

‏• Projektorientierte Verbindung von Theorie und Praxisteilen

Zielgruppe

Hochschulabsolventen der Fachrichtungen Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Heilpädagogik und Pflege, ferner Mediziner, Ökonomen, Pädagogen, Psychologen, Soziologen, Theologen, Juristen sowie Fachkräfte mit Hochschulabschluss aus kaufmännischen und Verwaltungsberufen und weiterer Berufsgruppen, die in einem Arbeitsfeld des Sozial- und Gesundheitswesens tätig sind oder sein wollen.

Ablauf des Studiums

Studiendauer: 4 Semester mit je sechs Präsenzwochenenden, 1 Semester Master-Thesis

Studienform: Berufsbegleitend, 1/3 Präsenzphasen, 2/3 distance-learning, d.h. selbst organisiertes Fernstudium, Arbeiten in Projektteams, Prüfungsvorbereitungen.

Studienorte: Hochschule Ravensburg-Weingarten und Akademie Schloss Rauenstein in Überlingen.

Abschluss: Master of Business Administration (MBA).

Gebühren:

Master Management im Sozial- und Gesundheitswesen• Studiengebühr: 9.000,- €, die in 5 Teilbeträgen (jeweils für 1 Semester) bezahlt werden.
Darin enthalten sind die Kursgebühren, grundlegende Literatur meist in Form von Studienbriefen und Kopien, sowie Getränke und kleine Snacks während den Präsenzzeiten.

‏• Zusätzlich wird pro Semester ein Beitrag (Verwaltungs- und Studentenwerksbeitrag) von derzeit 119,90 € fällig.

‏• Prüfungsgebühr wird keine erhoben.

Studieninhalte des Masterstudiengangs “Management im Sozial- und Gesundheitswesen”

‏• Management mit den Hauptbereichen Organisationsentwicklung, Personalentwicklung und Qualitätsmanagement

‏• BWL mit den Hauptbereichen Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling, Finanzierung und Investition

‏• Grundlagen der Sozialwirtschaft als Teilgebiet der Volkswirtschaft

‏• Soziales Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

‏• Recht, insbesondere betriebswirtschaftlich relevante Teile des BGB, Arbeitsrecht, Sozialrecht

‏• Politik, insbesondere Sozial- und Gesundheitspolitik

‏• Sozialplanung, Gesundheitsplanung

‏• Wissenschaftliches und empirisches Arbeiten sowie Verfahren der Evaluation

‏• Interdisziplinäre Projekte und Master-Arbeit

>> Hinweise zur Bewerbung, den Zulassungsvoraussetzungen und einen Bewerbungsbogen für den Masterstudiengang “Management im Sozial- und Gesundheitswesen” finden Sie hier.

>> Infobroschüre

Weitere Informationen auf den Internetseiten der Hochschule Ravensburg-Weingarten.

HCC Redaktion

... schreibt über alle möglichen Themen rund um Mitarbeitergesundheit und Personal. Wichtige Schwerpunkte liegen auf der Arbeitsplatzgestaltung, Psyche, Ernährung, Bewegung und weiteren Einflussfaktoren nachhaltiger Gesundheitsprävention. Neben Fachartikeln und Tipps & Tricks-Beiträgen werden Interviews mit einschlägigen Persönlichkeiten zu BGM, BGF und mehr veröffentlicht.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.