Google+
Bücher

Marco von Münchhausen: Das Münchhausen-Prinzip

Der Name verpflichtet: Marco von Münchhausen zeigt, wie wir uns am eigenen Schopf aus dem Sumpf ziehen können – wie einst der legendäre Baron. Münchhausen verrät seine erfolgserprobten “Schopfstrategien”, mit denen wir uns aus dem privaten und beruflichem Alltagsschlamassel befreien. Sofort umsetzbare Methoden, die auf langjährigen Erfahrungen basieren, humorvoll geschrieben – für alle, die sich mehr Leichtigkeit in ihrem Leben wünschen.

 

Marco von Münchhausen: Das Münchhausen-Prinzip  

Quelle: Managementbuch.deMarco von Münchhausen: Das Münchhausen-Prinzip

Wie Sie sich am eigenen Schopf aus dem Sumpf ziehen.
Kösel-Verlag – November 2011 – gebunden – 208 Seiten
ISBN: 3466309336 – EAN: 9783466309337 – Libri: 5353343

=> Direkter Link zum Buch

 

Einladung zur emotionalen Inventur

Große Namen verpflichten: In “Das Münchhausen-Prinzip” aus dem Kösel-Verlag nutzt Autor Marco von Münchhausen die mit seinem Vorfahr verbundene Redensart “Sich am eigenen Schopf aus dem Sumpf ziehen” als Motto für sein sympathisches Selbst-Coaching-Buch. Der “Sumpf” steht sinnbildlich für die Probleme, Ängste und Widerstände, die unser Denken und Handeln lähmen – im Beruf wie im Privatleben. Münchhausen bringt die häufigsten Ursachen der emotionalen Blockaden ans Licht. Eine alltagstaugliche Analyse, die er etwas flapsig als “Sumpfologie” überschreibt. In der Folge stellt er zehn unterschiedliche Methoden vor, die dabei helfen, sich den inneren Widerständen zu stellen und sie zu besiegen. Kernpunkt: Wenn wir die Umstände nicht ändern können, sollten wir unsere Wahrnehmungen und Einstellungen neu justieren.

Die Ansatzpunkte sind nicht komplett neu, aber der Rahmen, den der Autor vorgibt, ist stimmig und freundlich. Schönstes Zitat aus dem Buch: “Vergangenheit und Zukunft sind wie Diebe, die uns die Gegenwart rauben”. Recht hat er, der Freiherr.

Managementbuch.de-Fazit

Ein sanfter psychologischer Ratgeber, ein Mutmacher für Menschen, die in persönlichen Krisen feststecken und Auswege bisher vergeblich suchen. Münchhausen liefert keine Patentrezepte, zeigt aber, dass wir die Lösungen einfach(er) finden, wenn wir die Opferrolle aufgeben und uns selbst befragen.

… von Oliver Ibelshäuser, www.Managementbuch.de

 

Zum Autor:

Dr. Marco von Münchhausen, ursprünglich Jurist, heute Trainer, Speaker und Autor zahlreicher Bestseller. Seine Themen: Motivation, Selbstmanagement und Work-Life-Balance. Seine Bücher verkauften sich über eine halbe Million Mal und wurden in mehr als 12 Sprachen übersetzt. 2002 wurde er mit dem Titel “Trainer des Jahres” ausgezeichnet, 2005 erhielt er den “Excellence Award”, 2007 und 2010 den “Conga Award”, den “Oskar” der Veranstaltungsbranche.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*