Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Netzwerktreffen: Ängste – wichtige Warnsignale oder krankmachende Faktoren?

26. Juni 2013 @ 18:00 - 21:00

HUMAN CAPITAL CARE

Der römische Philosoph Seneca sagte einst: “Kein Übel ist so groß wie die Angst davor”.

In diesem kurzen Satz steckt viel Wahrheit. Dabei ist das Gefühl der Angst ein hilfreiches Warnsignal, wenn Gefahr im Verzug ist. Wir stehen zwar nicht mehr regelmäßig vor wilden Säbelzahnti-gern, aber es gibt doch Situationen, in denen unsere Sorgen und Ängste berechtigt sind. Doch wenn diese Gefühle über-mächtig sind und die emotionale Situation eines Menschen be-stimmen, wird die Angst zu einem krank machenden Faktor im Leben.

Sich diesen Ängsten zu stellen, kann einem Menschen viel Kraft geben und dem Übel den Schrecken nehmen. Gerade für Unternehmen ist es wichtig, die Verstärkung von Ängsten zu vermeiden sowie Mitarbeiter(inne)n zu helfen, die unter Ängsten leiden. Doch wie macht man das und wo kann man sich dafür Hilfe holen? Darum geht es in diesem spannenden Themenabend, der sich intensiv mit urmenschlichen Instinkten, psychologisch definierten Grundgefühlen und deren Auswirkung auf unser heutiges, zivilisiertes Leben befasst.

>> Zur Anmeldung bei XING

Details

Datum:
26. Juni 2013
Zeit:
18:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

HUMAN CAPITAL CARE
Webseite:
http://www.human-capital-care.de/

Veranstaltungsort

Institut Fon- Küblerareal
Ostendstraße 106
Stuttgart, 70188 Deutschland