Wie gesund leben Sie? Selbsttest zum DKV-Gesundheitsreport

Nur elf Prozent der Deutschen leben rundum gesund – das ist das Ergebnis des DKV-Reports „Wie gesund lebt Deutschland?“ 2012, der im Oktober veröffentlicht wurde. Zum zweiten Mal hatte das Zentrum für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln im Auftrag der DKV Deutsche Krankenversicherung die Menschen nach ihrem Gesundheitsverhalten gefragt.

In einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts GfK gaben 3.032 Befragte Auskunft über sich und ihren Alltag: wie viel sie sich bewegen, was sie essen, wie gestresst sie sind und wie sie mit Alkohol und Zigaretten umgehen. Die Ergebnisse: 46 Prozent der Menschen bewegen sich zu wenig, mehr als 50 Prozent ernähren sich zu einseitig, ebenso viele leiden unter ungesundem Stress. 16 Prozent trinken zuviel Alkohol, 22 Prozent sind Raucher.

Nun hat die DKV mit Hilfe des Zentrums für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln diese Fragen in leicht vereinfachter Form online gestellt. Jeder kann nun testen, ob er sich ausreichend bewegt, abwechslungsreich isst, mit Stress gut umgeht, zuviel raucht oder trinkt. Die Angaben helfen den Nutzern sofort, ihre Lebensweise besser einzuschätzen. Zugleich sollen die Ergebnisse anonymisiert in eine zukünftige Online-Auswertung des Zentrums für Gesundheit einfließen.

Auf www.dkv.com/test kann jeder sein eigenes Gesundheitsverhalten auf den Prüfstand stellen. Zu beantworten sind Fragen zu den Themen Bewegung, Ernährung, Stress, Alkohol und Nikotin. Sie erhalten sofort ein Ergebnis, ob sie rundum gesund leben oder wie sie ihr Leben gesünder gestalten können.

Quelle: DKV

HCC Redaktion

... schreibt über alle möglichen Themen rund um Mitarbeitergesundheit und Personal. Wichtige Schwerpunkte liegen auf der Arbeitsplatzgestaltung, Psyche, Ernährung, Bewegung und weiteren Einflussfaktoren nachhaltiger Gesundheitsprävention. Neben Fachartikeln und Tipps & Tricks-Beiträgen werden Interviews mit einschlägigen Persönlichkeiten zu BGM, BGF und mehr veröffentlicht.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.