Google+
Angebote / Empfehlung / Partner / Seminare

BGM-Seminar: Die Arbeitswelt im Wandel

BGM-Seminar, BGM, Seminar, BGF, Gesundheitsforen Leipzig

BGM-Seminar “Die Arbeitswelt im Wandel – Neue Freiheiten vs. neue Belastungen und daraus resultierende Herausforderungen an ein BGM” (Bild: © Gesundheitsforen Leipzig GmbH)

Im Rahmen der Werkstattreihe Betriebliches Gesundheitsmanagement bietet die Gesundheitsforen Leipzig GmbH ein BGM-Seminar mit dem Titel “Die Arbeitswelt im Wandel – Neue Freiheiten vs. neue Belastungen und daraus resultierende Herausforderungen an ein BGM” an. Die Veranstaltung findet am 07. Oktober 2014 in Leipzig statt.

HCC-Special: Auf den Teilnehmerpreis erhalten alle HCC-Leser einen Nachlass von 10% (siehe unten).

BGM ist nach wie vor ein Dauerbrenner

In den letzten Jahren hat sich zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement ein breiter öffentlicher Diskurs entwickelt – BGM avancierte zum medialen Dauerbrenner. Dies zeigt sich auch in der Agenda zahlreicher Unternehmen, auf der das Gesundheitsmanagement mittlerweile zum selbstverständlichen Inhalt gehört.

Obwohl die Gesundheit und Motivation der Mitarbeiter, deren Bindung ans jeweilige Unternehmen sowie die Rekrutierung neuen Personals über die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen jeglicher Branche und Größe entscheidet, haben zahlreiche Unternehmen den Handlungs- und Entscheidungsbedarf noch nicht erkannt bzw. umgesetzt. Darüber hinaus ist bei Betrieben, die sich bereits im Bereich Gesundheitsmanagement engagieren, der Erfolg bzw. nachhaltige Nutzen dessen abhängig von der systematischen und qualitativen Umsetzung.

BGM-Seminar im Rahmen der Werkstattreihe Betriebliches Gesundheitsmanagement

Das Anliegen der Werkstattreihe Betriebliches Gesundheitsmanagement ist es, sämtlichen Unternehmen und thematisch Interessierten eine Plattform zur Information als auch Kommunikation zu verschiedenen Brennpunktthemen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements zu bieten. Hierfür werden einerseits Beiträge neuster wissenschaftlicher Erkenntnisse mit innovativen Praxisberichten verbunden. Übergeordnetes Ziel ist jedoch die gemeinsame Erarbeitung von handlungsweisendem Wissen für die alltägliche Berufspraxis.

BGM-Seminar zu Arbeitswelt im Wandel

Eigenverantwortliches Arbeiten, freie Zeiteinteilung, Diensthandy und/oder -notebook – heute lässt es sich arbeiten, wann und wo man will. Freizeit und Berufsleben gestalten sich so besser. Die sogenannte Entgrenzung der Arbeitswelt ist ein Zugewinn für Arbeitgeber und Arbeitnehmer – zumindest vom Grundsatz her. Denn diese Verschmelzung hat auch folgenreiche Schattenseiten, die zunehmend in Form psychischer Störungen zu Tage treten. Die gesellschaftlichen aber auch unternehmerischen Kosten sind immens, da Mitarbeiter oft in der produktivsten Lebensphase erkranken und die Beschwerden häufig über lange Zeit anhalten. Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) werden allein in Deutschland 40 Millionen Arbeitsunfähigkeitstage durch psychische Störungen verursacht. Damit stehen seelische Leiden an zweiter Stelle für Gründe von Fehlzeiten am Arbeitsplatz. Wirkungsvolle Präventionsmaßnahmen sind deshalb das A und O. Wie Sie mit BGM vorbeugend tätig werden können, ist Gegenstand des 3. Seminars unserer Werkstattreihe „Betriebliches Gesundheitsmanagement“.

BGM-Seminar: Ziele

Das BGM-Seminar verfolgt mehrere Ziele:

  • Sensibilisierung
  • Information
  • Beantwortung von Fragestellungen
  • Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern
  • „Handwerkszeug zum Mitnehmen und Anwenden“

zum Thema psychische Gesundheit und Führungskultur in einem fachlichen und praxisnahen Diskurs.

BGM-Seminar: Termin und Themen

Das 3. BGM-Seminar findet am 07. Oktober 2014 in Leipzig statt. Der Beginn ist um 9.30 Uhr und endet um 17.30 Uhr.

Für das BGM-Seminar wurden folgenden Themenschwerpunkte benannt:

  • Forschung zum Thema: Arbeitsbelastungen durch Arbeitsentgrenzung (Dr. phil. Burkhard Schmidt, Institut für Public Health, Sozial- und Präventivmedizin (MIPH), Mannheim)
  • Vernetzung, Versorgung und Betriebliches Gesundheitsmanagement am Beispiel der Asklepios Klinik Harburg (Dr. Maren Kentgens, Zentrum für Stressmedizin der Asklepios Klinik Harburg, Hamburg)
  • Gesunde Unternehmen – Unternehmen machen sich auf den Weg (Best Practice – Bericht) (Katja Weigand, Institut für Unternehmensgesundheit IFU, Rosbach vor der Höhe)
  • Konstruktive Begleitung von Veränderungen im Unternehmen am Beispiel der HSH Nordbank AG (Dr. Anja Aldenhoff, HSH Nordbank AG, Hamburg/Kiel)
  • Workshop: Steigerung der Resilienz ihrer Organisation und Mitarbeiter (Christian Koch, Leuphana Universität, Lüneburg)

Hier finden Sie das BGM-Seminar-Programm für den 07. Oktober 2014:
=> BGM-Seminar_2014_Die-Arbeitswelt-im-Wandel

BGM-Seminar: Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Bereiche BGM, Personal, Unternehmensentwicklung und Betriebsorganisation, aber auch an unmittelbare Vorgesetzte, wie Teamleiter oder Gruppenleiter. Grundsätzlich ist die Veran- staltung sowohl für Unternehmen, die sich bereits im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement engagieren als auch Betriebe, die sich noch überzeugen lassen möchten, geeignet.

BGM-Seminar: Preis und Konditionen

Für das ganztägige Seminar wird ein Teilnahmebeitrag von 590 EUR (zzgl. MwSt.) fällig. Sie können sich bis kurz vor der Veranstaltung am BGM-Seminar anmelden. Bitte nutzen Sie hierzu das offizielle Anmeldeschreiben, welches nachfolgend zum Download zur Verfügung steht. Bitte beachten Sie hierzu auch das HCC-Special zum BGM-Seminar (siehe unten).

=> Anmeldeformular zum BGM-Seminar “Die Arbeitswelt im Wandel”

Vor Ort gibt es Zimmerkontingente zu vergünstigten Konditionen, die Sie gerne in Anspruch nehmen können.

HCC-Special für BGM-Seminar

Alle HCC-Leser, die an diesem Seminar teilnehmen möchten, erhalten einen Nachlass von 10% auf den Teilnahmebetrag. Bitte hinterlegen Sie hierzu im Anmeldeformular den Hinweis zum HCC-Special mit dem reduzierten Preis, damit Sie in den Genuss eines vergünstigen Tickets kommen.

BGM-Seminar-Veranstalter: Gesundheitsforen Leipzig

Die Gesundheitsforen Leipzig verstehen sich als Wissensdienstleister für den gesamten Gesundheitsmarkt. Ziel ist es, unter Beachtung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse zukunftsweisende Lösungen rund um das erfolgreiche Management von Unternehmen im Gesundheitsmarkt zu entwickeln und umzusetzen. Hierbei legen sie besonderen Wert auf die intensive Vernetzung aller Teilnehmer. Mehr zum Unternehmen finden Sie auf der Website von Gesundheitsforen Leipzig.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*