Fitness im Job? Video der HFUK Nord: Abspecken! Nicht Feststecken

HFUK Nord - Abspecken! Nicht Feststecken

Körperliche Fitness ist nicht nur wichtig für die eigene Gesundheit und das eigene Wohlbefinden, sondern in einige Berufen auch Voraussetzung, um die jeweiligen Aufgaben ohne körperliches Risiko erledigen zu können. Aus diesem Grund produzierte die Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord (HFUK Nord) einen Videoclip, mit dem Feuerwehrangehörige auf humoristische Art ermuntert werden sollen, mehr für die eigene körperliche Fitness und etwas gegen Übergewicht zu tun.

Einsätze im Feuerwehrdienst bedeuten für den menschlichen Körper Stress und eine sehr große Belastung. Damit Feuerwehrangehörige in diesen Extremsituationen dennoch den Anforderungen gerecht werden können und keine größeren gesundheitlichen Schäden davontragen, ist zwingend notwendig, dass der Körper über Fitness-Reserven verfügt. Körperliche Fitness ermöglicht Konzentration für das Lösen komplizierter und stressiger Aufgaben und verringert somit das Risiko, selbst zu verunfallen.

Das Video “Abspecken! Nicht feststecken” der Feuerwehr-Unfallkassen HFUK Nord und FUK Mitte zeigt ohne moralischen Zeigefinger, wie wichtig es vor allem in Hinblick auf die Einsätze ist, auf die eigene Fitness und das Gewicht zu achten.

Das HCC-Magazin wünscht viel Spaß mit dem Video:

(ag / Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord)

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.