Google+
In eigener Sache / Interviews / Management / Messe

Best Practice im Unternehmen – Die neue Themenserie im HCC-Magazin

Wie müssen sich Arbeitgeber aufstellen, um für den Personalmarkt der Zukunft fit zu sein? Unter dem Motto “Wir sind für die Zukunft vorbereitet!” findet am 8. und 9. Oktober 2013 zum zweiten Mal die Fachmesse HUMAN CAPITAL CARE in Stuttgart statt. Im Vorfeld der Messe startet die neue HUMAN CAPITAL CARE Themenserie mit BGM und BGF Best Practice Beispielen direkt aus den Unternehmen.

HUMAN CAPITAL CARE – Frühbucherangebot – Interview mit Michael Hoeckle

HUMAN CAPITAL CARE

Auf der diesjährigen HUMAN CAITAL CARE Fachmesse in der Stuttgarter Carl Benz Arena präsentieren 16 Führungskräfte erfolgreicher Unternehmen ihre Erfahrungen, die sie im Berufsalltag mit betrieblichem Gesundheitsmanagement und betrieblicher Gesundheitsförderung gemacht haben und gehen mit Ihnen in den direkten und persönlichen Erfahrungsaustausch. Rund 70 Aussteller wie z.B. die B·A·D GmbH und die DAK-Gesundheit bieten Ihnen 40 Workshops und Präsentationen. Zusätzlich als Veranstaltung in der Veranstaltung leitet die Künstlerin “Frl. Wommy Wonder” am 8. Oktober den Netzwerkabend für alle Spätkommer mit Ironie und Witz durch das Thema Gesundheit.

Um Ihnen die Wartezeit bis zur Messe zu versüßen, startet das HCC-Magazin heute mit einer neuen Themenserie. In dieser neuen Reihe stellen wir Ihnen einzelne Unternehmen verschiedener Größe vor, die schon erfolgreich betriebliches Gesundheitsmanagement betreiben oder bereits erste Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung ergriffen haben.

Die ausgewählten Best-Practice-Beispiele zeigen Ihnen auf, wie angewandte betriebliche Gesundheitsförderung aussehen kann und welche unterschiedlichen Möglichkeiten und Wege hinsichtlich der Maßnahmen die vorgestellten Unternehmen unter Berücksichtigung ihrer individuellen Bedürfnisse und Umstände möglich sind, um dennoch zu einem gemeinsamen Ziel zu kommen: Die Förderung der Gesundheit der Beschäftigten und damit die langfristige Förderung des eigenen Unternehmenserfolgs.

In Form von Interviews lernen Sie die Unternehmen kennen und Sie erfahren mehr über die Hintergründe und Abläufe der Gesundheitsförderung in den Betrieben. Diese Anwendungsbeispiele nehmen eine wichtige Vorbildfunktion im Prozess zu einer immer wichtiger werdenden Mitarbeiter- und damit auch Unternehmensgesundheit ein.

Einige der vorgestellten Unternehmen werden ihre Erfahrungen auch auf der HUMAN CAPITAL CARE im Rahmen des Hauptbühnenprogramms der Messe vorstellen. Der Veranstalter “Eventus49” veranstaltet die Messe als Jahreshöhepunkt für das gleichnamige Netzwerk, welches neben regelmäßigen Netzwerktreffen mit einem Online-Portal sowie dem HCC-Magazin auch während des Jahres aktiv ist.

1 Kommentar

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir haben das Seminar- und Beratungskonzept “BUSINESS-Innovation” zur Burnout-Prävention und Schaffung von Unternehmens-Attraktivität entwickelt. Es ist ein einmaliges, innovatives und integratives Konzept in 4 Modulen: Führungsqualität, Visionsarbeit, Gesundheitsmanagement und Changemanagement.

    Wie können wir dieses Konzept einbringen?

    Bitte rufen Sie mich an unter 0176-10092902.

    Mit freundlichen Grüßen

    Steffi Heinemann
    BEARS-Akademie

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*