Pfalzglas macht´s klar – Gesundheitsprävention für Mitarbeiter

Die Firma Pfalzglas GmbH & Co.KG aus Ramstein-Miesenbach unter der Leitung von Geschäftsführer Andreas Ehrhardt hat für die Gesundheitsförderung der Mitarbeiter mit dem Bewegungssystem solidum libro® eine wirtschaftliche Investition mit positiver Wirkung getätigt:

Mehr Beweglichkeit und Körpersymmetrie

(Bild: Pfalzglas GmbH & Co.KG)
(Bild: Pfalzglas GmbH & Co.KG)

Ab sofort haben alle Pfalzglas-Mitarbeiter eine nicht schweißtreibende Möglichkeit für mehr Beweglichkeit und Körpersymmetrie im Berufsalltag. Das eingeführte Präventionsprinzip sorgt für bewegliche und schmerzfreie Mitarbeiter. Speziell auf die Bedürfnisse in Unternehmen angepasst, werden mit dem System solidum libro® in nur einer Minute Körpersymmetrie und Körperbewusststein nachhaltig verbessert – und das arbeitsnah mit kurzen Wegen „Ausschlaggebend für uns war die einfache Handhabung, die kurzen Übungszeiten und die Mobilität, damit alle Mitarbeiter in Verwaltung und Produktion mitmachen“, erklärt Andreas Ehrhardt.

Können von gesunden Mitarbeitern nur profitieren

Qualitativ hochwertige Isolier- und Funktionsgläser fertigt und liefert die seit 1990 bestehende Betriebsstätte für das Glas verarbeitende Gewerbe im gesamten Bundesgebiet und den angrenzenden Nachbarländern. Mit kompetenter Beratung, modernsten Fertigungsverfahren und einem umfangreichen Lagersortiment kann Pfalzglas flexibel auf Markanforderungen reagieren und ermöglicht so den kreativen und wirtschaftlichen Einsatz des Werkstoffes Glas.

Damit Pfalzglas auch zukünftig den hohen Ansprüche gerecht wird, die das Unternehmen zum Wohle seiner Kunden an sich selbst stellt, ist für Andreas Ehrhardt ganz klar: „Unsere Produkt- und Beratungsqualität profitiert kurz- und langfristig von unseren langfristig gesunden und zusätzlich motivierten Mitarbeitern.“

(Pfalzglas GmbH & Co.KG)

HCC Redaktion

... schreibt über alle möglichen Themen rund um Mitarbeitergesundheit und Personal. Wichtige Schwerpunkte liegen auf der Arbeitsplatzgestaltung, Psyche, Ernährung, Bewegung und weiteren Einflussfaktoren nachhaltiger Gesundheitsprävention. Neben Fachartikeln und Tipps & Tricks-Beiträgen werden Interviews mit einschlägigen Persönlichkeiten zu BGM, BGF und mehr veröffentlicht.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.