Aktueller Trend beim BGM: Kennzahlen und Nachhaltigkeit

BGM: Kennzahlen und Nachhaltigkeit

Die Gesundheitswerte ganzer Belegschaften gehören neben Finanzkennzahlen zu den wichtigsten KPIs eines Unternehmens. Neben den traditionellen Kennzahlen wie Fehlzeiten und Arbeitsunfälle werden nun auch Daten zum Gesundheitszustand der Belegschaften einbezogen. Aktuelle Erhebungen in Unternehmen vermitteln derzeit zwei klare Trends.

Mehr Effizienz, höhere Motivation, weniger Ausfallzeiten

BGM: Kennzahlen und Nachhaltigkeit
Kennzahlen und Nachhaltigkeit im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (Quelle: © vitaliberty GmbH)

Zum einen werden verstärkt verbindliche Rahmenvereinbarungen für Gesundheitsprävention gefordert und festgelegt, zum anderen steigt auch der Anteil an jährlichen Gesundheitsreports. Zielgerichtete Gesundheitsmaßnahmen bedeuten mehr Effizienz, eine höhere Motivation der Mitarbeiter und weniger Ausfallzeiten. Vor allem jedoch liefern sie einen nicht unerheblichen Return on Invest (ROI). Es lohnt sich in jedem Fall, Zeit und Mühe in die Analyse des Ist-Zustandes zu investieren sowie maßgeschneiderte Ziele abzuleiten. Ziel ist es daher, unter anderem Kosten für Ineffizienz und Ausfallzeiten zu minimieren und die Arbeitszufriedenheit zu erhöhen, indem präventive, individuell zugeschnittene Gesundheitsmaßnahmen implementiert werden. Die Herausforderung besteht darin, die Unternehmensziele mit den firmenspezifischen Gesundheits-KPIs zu vereinen und diese kontinuierlich über den Jahresverlauf oder definierten längeren Zeiträumen zu erfassen.

Wie kann ein Reporting aussehen und welche Effekte bringt es mit sich?

moove-Tu´s für dich!, das innovative Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) der vitaliberty GmbH, ermöglicht eine wissenschaftlich fundierte Auswertung der Ergebnisse für jeden Bereich und für das Gesamtunternehmen unter Gewährleistung der hundertprozetigen Anonymität der Mitarbeiter. Das nachhaltige Ziel dabei ist, Kennzahlen für einen nachweisbaren Erfolg vorzuweisen und Anhaltspunkte für weitere künftige Maßnahmen zu bekommen.

Seite 2: Nie wieder Jetlag

HCC Redaktion

... schreibt über alle möglichen Themen rund um Mitarbeitergesundheit und Personal. Wichtige Schwerpunkte liegen auf der Arbeitsplatzgestaltung, Psyche, Ernährung, Bewegung und weiteren Einflussfaktoren nachhaltiger Gesundheitsprävention. Neben Fachartikeln und Tipps & Tricks-Beiträgen werden Interviews mit einschlägigen Persönlichkeiten zu BGM, BGF und mehr veröffentlicht.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.