Google+
Management / Tipps & Tricks

Smart gewappnet: 4 Tipps für Ihre Businessreise

Um Kunden und Geschäftspartner rund um den Globus zu erreichen, spielt das Internet eine immense Rolle. Trotzdem bleibt der persönliche Kontakt ein entscheidender Faktor. Das zeigen die jährlich steigenden Reisen aus beruflichen Zwecken, die Unternehmen in Deutschland durchführen: während es 2013 rund 171 Millionen Geschäftsreisen gab, stieg deren Zahl 2017 auf 187 Millionen. Doch was sollte grundlegend beachtet werden? Erfahren Sie hier vier hilfreiche Tipps, damit Sie für Ihre zukünftige Businessreise gewappnet sind.

1. Checken Sie die To-Dos der Businessreise

hcc, businessreise, geschaeftsreise, dienstreise, business trip business reise, geschaefts-reise, kundengewinnung, messe, kongresse

Was sind grundlegende Faktoren, damit Sie für Ihre Businessreise gewappnet sind? (Bild: Free-Photos | pixabay.com)

Welche Termine stehen bei Ihrer Dienstreise an? Wie eng sind diese getaktet? Und gibt es freie Zeit, in der Sie etwas unternehmen oder anderweitige Arbeiten erledigen können? Für die praktische Vorbereitung sollten Sie sich in erster Linie am Ablaufplan der Geschäftsreise orientieren. Abweichungen sich selbstverständlich möglich. Planen Sie daher auch spontane Ereignisse ein, wie ein gemeinsames Diner mit Geschäftspartnern. Hierbei sollten Sie generell die geltenden länderspezifischen Besonderheiten im Blick behalten. Denn nicht überall herrschen einheitliche Benimm- oder Dresscode-Regeln. Beispielsweise können einheimische und ausländische Frauen erst seit März 2018 darauf verzichten, in Saudi-Arabien eine eine Abaya, ein traditionelles, bodenlanges schwarzes Gewand, in der Öffentlichkeit zu tragen.

2. Entwerfen Sie eine smarte Packliste

Ein entscheidender Vorteil kann auch eine Packliste sein. Damit spielen Sie den Ablauf der Dienstreise vor Ihrem inneren Auge durch. Welches Equipment benötigen Sie zum Meeting, Kongress oder zur Tagung? Und sind die notwendigen Utensilien funktionstüchtig? Diese Überlegungen können Sie beruhigen, wenn vor Reisebeginn Nervosität aufkommen sollte. Gleichzeitig vermeiden Sie so, dass Sie essenzielle Gegenstände für die Businessreise vergessen. Zwar können Sie in der Regel Ladegeräte für Notebooks oder Steckdosenadapter auch im Ausland erwerben. Das bedeutet jedoch, dass zusätzliche Kosten und ein vermeidbarer Zeitaufwand für die Besorgung auf Sie zukommen.

3. Achten Sie auf Ihre Gepäckauswahl

Darüber hinaus sollten Sie sich über das geeignete Gepäcksstück Gedanken machen. Das hängt einmal an der Dauer der Reise. Wenn Sie nur übers Wochenende verreisen, reicht wahrscheinlich eine kleine Reisetasche. Erstrecken sich die Termine auf eine längere Zeit, kann auch ein Koffer notwendig sein. Achten Sie in jedem Fall darauf, dass das Reisegepäcksstück flexibel einsetzbar und leicht zu transportieren ist. Es sollte dazu genug Volumen bieten, um alle Unterlagen sowie passende Kleidung für verschiedene Anlässe unterzubringen. Denn ein typgerechtes Outfit kann Ihr Selbstbewusstsein und einen professionellen Auftritt bei der Businessreise positiv unterstützen. Hierzu gibt es bei spezialisierten Anbietern eine große Auswahl an hochqualitativen und individuellen Mode-Artikeln, die mögliche Problemzonen kaschieren können.

4. Denken Sie an wichtige Reise-Utensilien

Heute können Sie die meisten Cremes, Shampoos oder Duschgels in kleinen Reisegrößen kaufen. Das erspart Ihnen gerade bei kurzen Reisen viel Stauraum in Ihrem Gepäcksstück. Dazu wappnet es Sie vor einer bösen Überraschung bei Ihrer Businessreise, falls im Hotel keine Pflege- oder Technik-Utensilien vorhanden sind. Denken Sie daher an die folgenden Reisebasics:

  • Zahnbürste und Zahnpasta
  • Haarbürste oder Kamm
  • Reiseföhn
  • Portable Akkus oder Ersatzladekabel für Notebook und Smartphone
  • Steckdosenadapter

Verstauen Sie diese Dinge am besten in den leicht zugänglichen Außentaschen Ihres Reisegepäcks. Das kann Ihre Wartezeit bei der Koffer-Kontrolle am Flughafen verringern.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*