Themenwoche der INQA zur Psychischen Gesundheit in der Arbeitswelt

INQA

Gesundheitsexpertin Dr. Natalie Lotzmann beantwortet in der zweite Themenwoche online auf www.inqa.de Fragen zum Thema “Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt”

INQA
Logo Initiative Neue Qualität der Arbeit

Die im November 2012 gestarteten Themenwochen der Initiative Neue Qualität der Arbeit gehen in die zweite Runde: Von Montag, den 14. Januar, bis Donnerstag, den 17. Januar 2013, können Interessierte auf der Internetseite www.inqa.de Fragen zum Thema “Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt” stellen. Vom 18. Januar bis 23. Januar können dann die Besucherinnen und Besucher der Initiativen-Webseite aus der Liste der eingereichten Fragen per Abstimmung ihre drei Top-Fragen auswählen. Das Angebot richtet sich sowohl an Unternehmensleitungen und Verantwortliche für Arbeitsgestaltung und -organisation als auch an Beschäftigte. Beantwortet werden die Fragen von Dr. Natalie Lotzmann, Themenbotschafterin Gesundheit der Initiative Neue Qualität der Arbeit und Leiterin Globales Gesundheitsmanagement der SAP AG. Die Empfehlungen der Gesundheitsexpertin stehen ab dem 28. Januar 2013 per Videobeitrag auf www.inqa.de zur Verfügung.

Unterstützung bei Umsetzung einer mitarbeiterorientierten Personalpolitik

Mit Themenwochen zu ihren vier strategischen Handlungsfeldern Personalführung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit sowie Wissen & Kompetenz hält die INITIATIVE NEUE QUALITÄT DER ARBEIT ein neues praxisnahes Angebot für kleine und mittelständische Unternehmen und deren Beschäftigte bereit. Alle zwei Monate geben renommierte Fachleute aus der Unternehmenspraxis ihre Erfahrungen weiter. Als Expertinnen und Experten engagieren sich die Themenbotschafter der Initiative Neue Qualität der Arbeit: Thomas Sattelberger (ehemaliger Personalvorstand, u.a. Deutsche Telekom AG), Prof. Dr. Jutta Rump (Hochschule Ludwigshafen), Dr. Natalie Lotzmann (SAP AG) und Rudolf Kast (Demographie Netzwerk ddn).

Maßgeschneiderte Antworten auf individuelle Fragen

Jeder Themenbotschafter bzw. jede Themenbotschafterin wird in den kommenden Monaten Fragen zu einem ausgewählten Thema innerhalb eines strategischen Handlungsfelds der Initiative beantworten. Ziel ist es, erprobte Lösungsansätze auf diesem schnellen und unkomplizierten Weg Betrieben und Beschäftigten zur Verfügung zu stellen. Innerhalb des gesetzten Themenbereichs kann grundsätzlich alles gefragt werden, von grundlegenden Hintergrundinformationen bis hin zu spezifischen Herausforderungen im eigenen Betrieb. Die Online-Aktion startete im November 2012 mit dem Themenfeld Wissen & Kompetenz. Auch die nächsten Themenwochen sind bereits in Planung: Am 11. März 2012 beginnen die Themenwochen Chancengleichheit & Diversity. Rede und Antwort steht dann Frau Prof. Dr. Jutta Rump, Leiterin des Instituts für Employability (IBE) an der Hochschule Ludwigshafen.

Weitere Informationen bei der Initiative Neue Qualität der Arbeit.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.