Drei einfache Gewohnheiten gegen Rückenschmerzen

[Artikelbild: Matthew Wiebe / unsplash.com]

Rückenschmerzen müssen nicht immer körperliche Ursachen haben. Doch aus welchen Gründen sie auch entstehen mögen, es gibt immer gute Gründe, etwas gegen Rückenschmerzen zu unternehmen. Erstens, sind sie ein Kostenfaktor. Neben Depressionen sind sie einer der Hauptursachen dafür, dass die Krankengeldausgaben 2014 auf ein vorläufiges Rekordniveau in Höhe von 10,6 Milliarden Euro gestiegen sind. Zweitens – und das ist weitaus wichtiger – schaden Rückenschmerzen unserer Gesundheit. Nicht zuletzt deshalb lohnt sich ein Blick auf folgende Infografik. In dieser hat das Team von Ergotopia drei einfache Gewohnheiten, mit denen Sie Rückenschmerzen loswerden, auf anschauliche Art und Weise zusammengefasst.

Rückenschmerzen, Tipps 6 Tricks, Rückengesundheit, Prävention
Oben eingefügte Infografik fasst das Wichtigste zum Thema Rückenschmerzen auf anschauliche Art und Weise zusammen. (Quelle: ergotopia.de)

Quelle Artikelbild: Matthew Wiebe / unsplash.com

HCC Redaktion

... schreibt über alle möglichen Themen rund um Mitarbeitergesundheit und Personal. Wichtige Schwerpunkte liegen auf der Arbeitsplatzgestaltung, Psyche, Ernährung, Bewegung und weiteren Einflussfaktoren nachhaltiger Gesundheitsprävention. Neben Fachartikeln und Tipps & Tricks-Beiträgen werden Interviews mit einschlägigen Persönlichkeiten zu BGM, BGF und mehr veröffentlicht.

Empfohlene Artikel

2 Kommentare

  1. […] Tipp zum Weiterlesen: Eine praktische Checklist für alltagstaugliche To-dos für mehr Bewegung finden Sie in der Infografik in unserem Beitrag „Drei einfache Gewohnheiten gegen Rückenschmerzen“. […]

  2. […] kaum noch Zeit ist, wenn man noch mit Familie und Hobbys gesegnet ist, richten viele Firmen die Bewegungsangebote heute innerhalb der Arbeitszeit ein. Das schafft ebenfalls Ausgleich und Wohlbefinden, und sorgt […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.