Ein Bier zur Mittagszeit? Für die meisten Deutschen ein Tabu!

Junger Mann in grau-roter Jacke und mit Kamera ueber der Schulter trinkt in der Mittagssonne eine Flasche Bier

Ist es in Ordnung, an einem Arbeitstag zum Mittagessen ein Bier zu trinken? Dieser Frage ging YouGov in einer aktuellen Studie nach. Die wichtigsten Ergebnisse wurden in Form folgender Infografik anschaulich zusammengefasst. Das Interessante dabei: Es zeigen sich deutliche regionale Unterschiede.

Alkohol zur Mittagszeit? A Bier, des gäd!

Infografik zum Thema Bier am Arbeitsplatz
Oben eingefügte Infografik zeigt die Akzeptanz gegenüber einem alkoholischen Getränk zum Mittagessen an einem Arbeitstag. Es wird deutlich: In Bayern geht für viel ein Bier durchaus in Ordnung. (Quelle: de.statista.com / CC BY-ND 3.0)

Summa summarum ist für die Mehrheit Deutschen Alkohol am Arbeitsplatz ein absolutes Tabu. 62 Prozent der Deutschen sagen: Das sei absolut inakzeptabel. Jedoch zeigen die Ergebnisse deutliche regionale Unterschiede auf. So finden 44 Prozent der Bayern ein Bier zu einer Mahlzeit in der Mittagszeit durchaus akzeptabel. Das sind 12 Prozent mehr als der deutschlandweite Durchschnitt.

Mit Bild- und Informationsmaterial von Statista (s. Beleglink in der Bildunterschrift!)

Quelle Artikelbild: Lea Böhland / unsplash.com

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.