Google+

Empfehlung

Oft gesucht, selten gefunden: Fachkräfte für Gesundheitsberufe. (Bild: Oles kanebckuu | stocksnap.io)
Empfehlung / Management / Tipps & Tricks

Mitarbeiter für Gesundheitsberufe gewinnen & binden: 5 Tipps

Gerade Gesundheitsberufe werden aktuell stark nachgefragt. Unternehmern dieser Branche müssen sich zunehmend Gedanken darüber machen, wie sie junge Menschen dafür begeistern können. Im folgenden Beitrag ein paar Anregungen.

Eine spzeille Gerätehalterung sowie externe Tastatur und Bildschirm sorgen für mehr Ergonomie am Schreibtisch. (Bild: Luke Chesser | unsplash.com)
Arbeitsplatzgestaltung / Bewegung / Empfehlung

Ergonomie: Top 3 für eine gesunde Sitzhaltung am Schreibtisch

Wir Deutschen sitzen siebeneinhalb Stunden am Tag. Das macht uns krank! Rückenschmerzen und psychische Belastungen sind oft die Folge. Richtig gefährlich wird sitzen, wenn auf Ergonomie kein Wert gelegt wird. Dabei ist diese vergleichsweise einfach umzusetzen. Das zeigt unsere folgende Top 3.

Damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können. Mitarbeitergesundheit heißt: Für Zahngesundheit bereits im Kindesalter sensibilisieren. (Bild: frank mckenna | unsplash.com)
Empfehlung / Psyche

Zahngesundheit beim Kind gleichbedeutend mit Mitarbeitergesundheit

Kinder werden die Fachkräfte von morgen sein. Doch das sollte nicht der einzige Beweggrund sein, warum man in ihre Zahngesundheit investiert. Im folgenden Beitrag klären wir darüber wie eng Zahn- und Mitarbeitergesundheit miteinander verknüpft sind.

Den Wald als Quelle der Inspiration nutzen (Bild: radu emanuel / unsplash.com)
Bewegung / Empfehlung / Videos

Video: Wie Sie einen Wald in Ihrem Hinterhof pflanzen

[Artikelbild: radu emanuel / unsplash.com] Wälder müssen keine entlegenen Naturreservate sein. Im folgenden Video erklärt Ihnen Shubhendu Sharma, wie man einen Wald in den eigenen Hinterhof pflanzt.

Ein Bier zu Mittag? Für die meisten ein Tabu! (Bild: Lea Böhland / unsplash.com)
Empfehlung / Ernährung

Ein Bier zur Mittagszeit? Für die meisten Deutschen ein Tabu!

[Artikelbild: Lea Böhland / unsplash.com] Ist es in Ordnung, an einem Arbeitstag zum Mittagessen ein Bier zu trinken? Dieser Frage ging YouGov in einer aktuellen Studie nach. Die wichtigsten Ergebnisse wurden in Form folgender Infografik anschaulich zusammengefasst.

Spinat gehört hierzulande zu den bekanntesten Superfoods. (Bild: Mike Kenneally / unsplash.com)
Empfehlung / Ernährung

Abnehmen mit Superfoods: Das müssen Sie wissen

Superfoods sind gesund – aber sind sie auch zum Abnehmen geeignet? Wir zeigen, worauf zu achten ist und listen die vier besten Superfoods zum Abnehmen auf.

E-Mails können helfen, Zeit zu sparen und Stress zu reduzieren. Wenn man weiß, wie man mit der Technologie umgeht. (Bild: Wilfred Iven / stocksnap.io)
Arbeitsplatzgestaltung / Empfehlung / Tipps & Tricks

Stress durch E-Mails? Regeln für den Umgang!

E-Mails sollen uns helfen, Zeit zu sparen – und nicht Stress verursachen! Das funktioniert auch, wenn man weiß, wie man mit diesem Instrument effizient umgeht. Im Folgenden ein paar goldene Regeln für den Umgang mit Mails.

Gegen eine Erkältung ist viel heißer Tee ist immer noch das beste Hausmittel. (Bild: Vee O / unsplash.com)
Empfehlung / Infografiken / Statistiken

Generation 50+ lässt sich von einer Grippe nicht aufhalten

[Artikelbild: Benjamin Child / Unsplash.com] Entegen der Vorurteile, mit denen sich die Generation 50+ konfrontiert sieht, scheint diese einer Grippe gegenüber standzuhalten. Das lassen Ergebnisse einer Studie des Meinungsforschungsinstituts YouGov vermuten, die das Informationsportal Statista in folgender Infografik visualisiert.

Sport? „Just do it!“ lautet die klare Botschaft, die viele Kunden mit dem „Swoosh“, dem Nike-Logo verbinden. (Bild: dan carlson / unsplash.com)
Empfehlung / Management

Mit einem Logo die Unternehmenskultur kommunizieren

Für Marken beziehungsweise Firmen, die nachhaltige Erfolge anstreben, ist das Logo weitaus mehr als bloßes Mittel zum Werbezweck. Ein durchdachtes Logo kommuniziert die Werte, Kultur und Philosophie eines Unternehmens – und zwar sowohl nach innen als auch nach außen.

Zu mehr Sicherheit am Arbeitsplatz haben auch Arbeitnehmer etwas beizutragen. Zum Beispiel, indem  sie NICHT in „Freizeitklamotten“ zur Arbeit erscheinen! (Bild: IB Wira Dyatmika / unsplash.com)
Empfehlung / Management

Was braucht es für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz?

Vorschriften, Ausbildung, Ansprechpartner … . Um mehr Sicherheit am Arbeitsplatz umzusetzen, gibt es sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer auf vieles zu achten. Um hier nicht den Wald vor lauter Bäumen aus den Augen zu verlieren, geben wir im folgenden Beitrag einen kompakten Überblick über das Wichtigste.