Kollegen als Freunde? Über die Pros und Kontras

Freunde im Kollegenkreis

„Gute Freunde kann niemand trennen, …“. Das gilt sowohl im Privat- als auch im Berufsleben. Oder doch nicht? Denn wie gut einem die Freundschaft mit einem oder mehreren Kollegen wirklich tut, darüber scheiden sich die Geister. Im Folgenden die Vor- und Nachteile im Kurzüberblick.

Freunde im Job machen glücklich

Fangen wir mit den Vorteilen an. Wer seine Kollegen Freunde nennen darf, dem fällt vieles im Berufsleben leichter. Freundschaften helfen einem dabei, ohne Stress durch den Berufsalltag zu kommen oder zumindest mit schwierigen Situationen leichter fertig zu werden. Einer Gallup-Umfrage zufolge sind Freunde für 70 Prozent der Arbeitnehmer eine unabdingbare Voraussetzung, um sich bei der Arbeit wohlzufühlen. Auch Unternehmer profitieren von Freundschaften unter Kollegen. Jeder zweite Angestellte fühlt sich stärker ans Unternehmen gebunden, wenn er einen oder sogar mehrere Freunde unter den Kollegen weiß. Diese und weitere wichtige Ergebnisse können Sie sich in folgender Slideshare von õfficevibe in Ruhe ansehen.

Why Having Friends At Work Is Important

HCC Redaktion

... schreibt über alle möglichen Themen rund um Mitarbeitergesundheit und Personal. Wichtige Schwerpunkte liegen auf der Arbeitsplatzgestaltung, Psyche, Ernährung, Bewegung und weiteren Einflussfaktoren nachhaltiger Gesundheitsprävention. Neben Fachartikeln und Tipps & Tricks-Beiträgen werden Interviews mit einschlägigen Persönlichkeiten zu BGM, BGF und mehr veröffentlicht.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.