Google+
Empfehlung / Ernährung

Gesunde Ernährung im Job

Gesunde Ernährung ist nicht gerade des Deutschen liebstes Kind, wie folgende Infografik verdeutlicht. Leider, denn auch im Job hat gesunde Ernährung positive Auswirkungen auf die Ausgeglichenheit, das Stresslevel und die Leistungsfähigkeit. Gesunde Ernährung ist nicht zu unterschätzen. Deshalb haben wir ein paar Tipps für Sie, wie Sie sich trotz stressigem Berufsalltag gesund ernähren können.

Tipps für gesunde Ernährung im Job

1. Nie ohne Frühstück in den Tag starten! Das bringt Kreislauf und Verdauung in Schwung.

2. In der Mittagspause ein gesundes Mittagessen zu sich nehmen! Und dafür unbedingt den Schreibtisch oder Arbeitsplatz verlassen.

3. Vitamine gegen den Stress: Bananen, Cashewkernen, Avocados und Ananas enthalten den Eiweißbaustein Tryptophan, der die Serotonin-Ausschüttung ankurbelt. Serotonin hilft beim Stressabbau.

4. Kaffee, Schokolade, Energydrings nur in Maßen genießen! Kurzfristig steigen Energielevel und Blutzuckerspiegel zwar an, die Motivation wird erhöht – aber dann kommt gleich wieder der Hunger. Ab und zu sind die kleinen Alltagsdrogen erlaubt, sie sollten aber nicht zur Gewohnheit werden.

5. Gesunde Snacks für unterwegs einpacken! Wer viel unterwegs ist, kommt manchmal nicht zum essen. Statt dann Pommes oder Schokoriegel in sich hineinzustopfen sollte man Obst, Gemüsesticks oder Vollkornbrot für zwischendurch dabei haben. So lassen sich Heißhungerattacken vermeiden.

Nahrung und Ernährung Deutschland, gesunde ernährung
Via: Gute Nahrung

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*